Blog

Nationalpark Krka

Eine der Destinationen, die Viele mit einem Mietwagen von Lutar Rent a car besuchen, ist der Nationalpark Krka. Er befindet sich 90 km nordwestlich von Split (Route über die Autobahn). Die Autobahngebühr in eine Richtung bis zum N.p. Krka beträgt 33 Kuna (Ausfahrt Skradin). Es besteht auch die Möglichkeit über die Staatsstraße Split-Šibenik zum Nationalpark zu gelangen. Die Fahrt über diesen Weg dauert etwa 30 Minuten länger, aber man muss keine Autobahngebühr zahlen und der Ausblick ist viel schöner. Wenn Sie ein Fahrzeug in einer unserer Filialen in Split oder Zadar mieten, werden Sie sehr leicht zum Nationalpark Krka gelangen.

Der Eintrittspreis hängt von der Jahreszeit ab. Die meisten Besucher kommen zwischen April und Oktober, mit Ausnahme der Monate Juli und August, in denen der Eintrittspreis am höchsten ist.

Der Eintrittspreis im April, Mai, Juni, September und Oktober beträgt 110 Kuna für Erwachsene und 80 Kuna für Kinder im Alter von 7 bis 18.

Der Eintrittspreis im Juli und August beträgt 200 Kuna für Erwachsene und 120 Kuna für Kinder im Alter von 7 bis 18. In diesem Zeitraum ist der Eintrittspreis nach 16h geringer und beträgt 145 Kuna für Erwachsene und 90 Kuna für Kinder von 7 bis 18 Jahren.  Kinder unter 7 Jahren zahlen keinen Eintritt. 

Die Mehrwertsteuer von 25% ist im Preis mitinbegriffen.

Allgemeine Informationen 

Krka hat seinen Status als Nationalpark im Jahr 1985 bekommen. Er befindet sich in Mitteldalmatien und wurde nach dem Fluss Krka benannt, der durch den Nationalpark fließt. Im Nationalpark befinden sich sieben Wasserfälle, die gemeinsam einen Falllänge von 242 m haben. Die Quelle der Krka befindet sich am Fuße des Dinara Bergs. Der Fluss ist 75 km lang und fließt in der Nähe von Šibenik in die Adria ein. Der Nationalpark erstreckt sich über 109 Quadratmeter und hat mehr als 700000 Besucher jährlich.

Im Nationalpark befinden sich über 80 Arten von Pflanzen, 18 Arten von Fischen, 222 Arten von Vögeln und 18 Arten von Fledermäusen. Eine Vielzahl an Flora und Fauna sind geschützte endemische Arten, was Krka zu einem bedeutungsvollen Nationalpark macht.

Krka bietet seinen Besuchern viele Besonderheiten, wie zum Beispiel Wanderwege, Bootsfahrten, verschiedene Präsentationen, Souvenirshops, Restaurants mit einheimischen Spezialitäten…doch die drei interessantesten Sehenswürdigkeiten des Parks sind:

Skradinski buk – ist ein natürlicher Pool mit sauberem Wasser und 17 hohen Wasserfällen und Kaskaden, die sich über 400 m in die Länge und 100 m in die Breite erstrecken. Dieser Ort gilt als einer der schönsten Calciumkarbonaten Wasserfälle in Europa.

Roški slap- ist der sechste Wasserfall in der Reihe und wurde nach dem Fort Rog benannt. Er besteht aus mehreren Kaskaden mit üppiger Vegetation. Der Haupt-Wasserfall ist 15 Meter hoch und fließt in den See Visovac.

Visovac- ist eine Insel im Nationalpark und wurde schon 1345 das erste Mal als Geschenk von Ladislav I an den Fürsten Budislav erwähnt. Hundert Jahre später wurde ein Franziskanerkloster erbaut, das auch heute noch dort zu finden ist.

Wir hoffen das diese Informationen hilfreich waren und Sie uns kontaktieren, wenn Sie ein Fahrzeug mieten möchten.

Um Ihre Nutzererfahrung auf unserer Webseite zu verbessern, benutzen wir cookies und ähnliche Technologien. Wenn Sie sich weiterhin auf unserer Seite aufhalten, werten wir dies als Zustimmung der cookies.  Mehr Infos »